Vom Katzenstolz war Liebe auf den ersten Blick. Der Zwinger wurde geboren als wir in einem alten Katzenbuch unsere erste Birma sahen. Von da an begann die Recherche über diese Rasse und schnell wurde aus Neugierde Interesse und daraus Leidenschaft.
Unser Zuchtziel:

 

Wir möchten gern den ursprünglichen Typ der Heiligen Birma wieder festigen und aufleben lassen und klassische Farben züchten und Euer Leben durch eine Heilige Birma Katze bereichern! 

 

Wir setzen uns für die Rasse ein
 

Wir sind Mitglied im Birma Club Deutschland

und beim Delicat e.V., engagieren uns auch in der  Öffentlichkeitsarbeit zum Beispiel seht Ihr unsere Katzen in dem Buch: Meine Traumkatze: Heilige Birma oder unsere jüngste Intern. Champ. Blanche beim Spielen vor der Kamera im WDR Regional- Fernsehen auf der Ausstellung in Hamm. Außerdem sind wir noch auf Facebook vertreten und freuen uns auf Eure Fragen und Anregungen. 

Gerne möchten wir mit dafür sorgen, dass es nicht nochmal soweit kommt wie zu den Zeiten des Zweiten Weltkrieges als die Rasse fast ausgestorben wäre.

 

Unser Tipp die Zeitung vom Birma Club

Adel verpflichtet!
 

Wir bedanken uns bei unseren Züchterkollegen  für diese wunderbaren Mädchen aus exzellenter Abstammung, die bei uns ein neues Zuhause gefunden haben und uns zauberhafte Kitten schenken, deren Abstammung bis zu den ersten Birma-Katzen in Großbritannien und Deutschland zurück reicht ! 

 

/Liebe Grüße Annika und Andree

Nicht nur schön sondern
topfit durchs Leben
 
Neben den Gesundheitschecks und grundsätzlichen Fragen kastrierern oder nicht?
Beraten wir Euch auch gern in Sachen Ernährung und damit ist nicht nur barfen gemeint. Immer mehr Hersteller entdecken wie wichtig den Menschen Ihre  liebsten Freunde und "Familienmitglieder" sind und bieten uns gutes Futter ohne künstliche Konservierungs- und Farbstoffe mit zu viel Getreide.